für trauma-sensible Geburtsbegleitungen, für einen professionellen Umgang und als "Antwort" auf Gewalt in der Geburtshilfe und ihre Folgen.

AUTORINNEN

Penny Simkin When Survivors Give Birth - Wenn missbrauchte Frauen Mutter werden - Wenn trauma betroffene Frauen gebären
Phyllis Klaus When Survivors Give Birth - Wenn missbrauchte Frauen Mutter werden - Wenn trauma betroffene Frauen gebären

PENNY SIMKIN

PT

Penny Simkin, PT, ist eine Physiotherapeutin, die sich seit 1968 auf Geburtsvorbereitung und Geburtsbegleitung spezialisiert hat. Sie hat hunderte von Frauen und Paaren bei der Geburt als Doula unterstützt. Sie ist Autorin mehrerer Bücher für Eltern wie "Birth Partner" oder den Ratgeber für Eltern "Pregnancy, Childbirth, and the Newborn: The Complete Guide". 

Sie ist Mitbegründerin von DONA International (ehemals Doulas of North America) und PATTCh (Prävention und Behandlung  traumatischer Geburten).

PHYLLIS KLAUS

MFT, LCSW

Phyllis Klaus, LMFT, LMSW, ist lizenzierte Familientherapeutin und Sozialarbeiterin. Sie bietet Psychotherapie, Hypnotherapie und Beratung für Einzelpersonen, Kinder, Paare, Familien und Gruppen.

Gemeinsam mit ihrem mann Marshall Klaus schrieb sie das „Doula Book“ sowie „Das Wunder der ersten Lebenswochen“. Sie ist Mitbegründerin von DONA International (ehemals Doulas of North America) und PATTCh (Prävention und Behandlung traumatischer Geburten).

DOZENT*IN IN DER EU 

Zuzana LaubmannWhen Survivors Give Birth - Wenn missbrauchte Frauen Mutter werden - Wenn trauma betroffene Frauen gebären

ZUZANA LAUBMANN

MGR.MA. 

Zuzana Laubmann studierte Grundschulpädagogik und Soziologie und Pädagogik. Sie ist Traumaberater, systemische Beraterin und Doula, spezialisiert auf Begleitung von Frauen mit belastenden Erfahrungen in der Vorgeschichte.

Zuzana Laubmann bringt zahlreiche Erfahrungen aus Begleitungen von Traumabetroffenen sowie Kenntnisse aus dem Bereich der Psychologischen und Trauma-Beratung, Psychotherapie, Traumasensiblen Yoga und Somatic Experiencing mit, einem körperorientierter Ansatz zur Lösung von traumatischem Stress. 

"Das Konzept von Penny Simkin und Phyllis Klaus lehrte mich sehr viel und es veränderte mein Blick auf meine Arbeit und auch auf meine Aufgabe als Begleiterin. Mir gelang es einige Annahmen zu revidieren, meine blinden Flecken zu entdecken und zu bearbeiten. Ich bin damit einen Weg angetreten, der Professionalität und Kompetenz zusammen mit meiner Wahrnehmung und meinem Herzen verbindet, in liebevoller Annahme meiner Selbst und meiner Klientinnen. Ein Teil dieser Erfüllung bedeutet es für mich, diese Erfahrung weiter zu tragen und das Konzept auch in Deutsch und Tschechisch sprachigen Ländern zu vermitteln."

DOZENTEN WELTWEIT

Weltweit gibt es derzeit 11 Trainer, die eine Zertifizierung durchlaufen sind. Diese finden Sie auf der US-Homepage.